Bild: 26. Dezember 2013

Neue Biografie: Lore Oschinski aus Berlin-Schöneberg

Lore war 16 Jahre alt, als sie mutterseelenallein Deutschland verließ. Nicht freiwillig. Ihre Eltern hatten beschlossen, sie mit einem »Kindertransport« ins Ausland zu bringen. Angeblich eine Reise in die Sicherheit. Weg aus ihrem Zuhause? Nie wieder unter ihrem Johannisbeerstrauch im Garten li...

weiter

Bild: Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der 10. Integrierten Sekundarschule in Berlin-Steglitz, Aufnahme vom Dezember 2013. 9. Dezember 2013

Lernbüro zur Jugendwebseite gestartet

In der 10. Integrierten Sekundarschule in Berlin-Steglitz wurde, unter Leitung unserer Referentin Lena Steenbruck, ein Lernbüro zur Jugendwebseite gestartet. 14 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen werden sich in den nächsten Wochen auf eine spannende biographische Spurensuche begeben.
Die I... weiter

Bild: Fotomontage des Konzerts im Stelenfeld und der Konzert-App28. November 2013

App für einen virtuellen Konzertbesuch im Holocaustdenkmal

Für das Holocaust-Denkmal in Berlin gibt es eine neue App. Damit können Smartphone-Besitzer beim Besuch des Denkmals ein Konzert nacherleben, das zum dritten Jahrestag des Denkmals am 9. Mai 2008 mitten im Stelenfeld uraufgeführt wurde.

Es handelt sich um das von Harald Weiss komponierte Werk ...

weiter

Bild: Batsheva Dagan nach der Aufführung von »du bist anders?« 9. September 2013

»Ich bin sehr angetan von der Ernsthaftigkeit dieser Schüler«

Wie bereits die Uraufführung in Coesfeld war die Aufführung in Berlin, die auf Einladung der Stiftung zustande kam, ein großer Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen wurden vom Publikum mit starkem Applaus belohnt. Christine Teske, stellvertretende Schulleiterin des Robert...

weiter

Bild: Foto zum Theaterstück des Literaturkurses, St.-Pius-Gymnasium Coesfeld13. Juni 2013

Theaterpremiere: Uraufführung von »Du bist anders« am 27. Juni 2013

Am St. Pius Gymnasium in Coesfeld führt der Literaturkurs der Q1 ein Theaterstück auf, das auf neun Biografien unserer Jugendwebseite basiert. Es werden Lebensereignisse von Angela, Elisabeth, Erwin, Friedrich, Karl, Rita, Selma, Shlomo und Vitka szenisch dargestellt und mit Tanz, Musik und Bil... weiter

Bild: »Pars pro Toto«11. Juni 2013

Wie könnte ein Denkmal für die Opfer der »Euthanasie«-Morde aussehen?

Schülerinnen und Schüler dachten bundesweit über diese Frage nach und nahmen mit kreativen, künstlerischen Entwürfen an einem bundesweiten Ideenwettbewerb teil. Die Teilnehmenden entwickelten spannende Formen des Gedenkens, die dem Thema gerecht werden und gleichzeitig zeitgemäße und ungewöhnli... weiter

Seite 4 von 6, zeige 10 Einträge von 52 insgesamt, starte bei 31, höre auf bei 40